Treasure of an Angel

22.05.2015

Urlaubsgrüße von Frieda aus dem A-Wurf. Sie fühlt sich sichtlich sauwohl.:-)

Mein Strand! Einmal pudern bitte.

12.10.2014

Ein neues Bild von Tess. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Am Strand

20.04.2014

Gibt es schönere Ostergrüße, als ein Kind mit seinem Hund zu sehen? Die kleine Johanna mit ihrem Lennox. Herzlichen Dank an Claudia und Ronny für die Erlaubnis die Bilder hier einstellen zu düfen.

Kuscheln mit Lennox Beste Freunde

11.04.2014

Nach langer Zeit ohne Bilder der A-chens ein aktuelles Bild von Frieda mit Mama Amber.

Mutter und Tochter

28.04.2013

Wir hatten in dieser Woche wieder einen tollen Tag mit Frieda. Aus dem bildhübschen Junghund entwickelt sich langsam eine noch schönere erwachsene Hündin. :-)

Frieda liegt im Gras Frieda Kopf Seitenansicht

25.03.2013

Das 4. Traum-Röntgenergebniss ist da:

Treasure Of An Angel A Kiss From Wales (Emmy) HD: A1/A1 ED: 0/0 :-)
Zahnkarte: vollzahnige Schere

Besser geht es wirklich nicht. :-) Amber und Joker haben sehr gesunde Kinder bekommen. Hoffentlich bekomme ich auch noch die Ergebnisse der zwei noch fehlenden Rüden.
Am Freitag war Frieda zu Besuch:

Diese Lippen muß man küssen. :-)
Drüber und drunter.
Wirklich erwachsen werden sie sicher erst übermorgen. :-)
Dieser Blick :-)
Tiefflugzone!!! :-)

26.02.2013

Heute flatterte das 3. super Röntgenergebniss ins Haus:

Treasure Of An Angel A Black Diamond (Tess): HD: A2/A2 ED: 0/0 :-)
Zahnkarte: vollzahnige Schere

10.02.2013

Heute wurde auch Tess endlich geröngt. Meine Tierärztin war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Jetzt warten wir ganz gespannt auf das offizielle Ergebnis des Gutachters.
Und noch ein Bild von den Tobemäusen im Schnee:

23.01.2013

Zwischenzeitlich habe ich das 2. tolle Röntgenergebniss erhalten:

Treasure Of An Angel A Son Of A Gun (Spencer): HD: A2/A2 ED: 0/0 :-)
Zahnkarte: vollzahnige Schere

Leider musste der Röntgentermin von Tess erneut verschoben werden. Zuerst war der Grund Zwingerhusten, pünktlich zum nächsten Termin wurde sie läufig. :-(

13.01.2013

Ich freue mich riesig über das 1. Röntgenergeniss:

Treasure Of An Angel Amazing Jewel, hier besser bekannt als Frieda,: HD: A1/A1 ED: 0/0 :-)
Zahnkarte: vollzahnige Schere

Besser geht es wirklich nicht. :-)
Herzlichen Dank an Emmy´s Eltern für dieses "kuschelige" Weihnachtsfoto. :-)

06.12.2012

Von Frieda habe ich ein wunderschönes Geburtstagsfoto mit neuem "Geschmeide" erhalten. :-)

08.11.2012

Einige Impressionen unseres tollen aber verregneten, kaltenTages:

07.10.2012

In dieser Woche hatten wir Besuch von Frieda und Frauchen.

Das übliche Begrüßungsdurcheinander.Jake genießt in vollen Zügen, im Zentrum des weiblichen Interesses zu stehen. :-)
Frieda bei der Arbeit

19.08.2012

Ich freue mich immer wieder etwas von den Kleinen zu hören. Hier einige nette Bilder aus den letzten Wochen.

Tess und Frieda bei ihrer Lieblingsbeschäftigung :-)
Der schicke Ben :-)
Die süße Emmy mit ihrer besten Freundin :-)

23.06.2012

Ein kleiner, gemeinsamer Ausflug mit Frieda an die Stever.

Das Wasserbalett :-)
Spass mit Mama!
Alles auf Mama!

17.06.2012

Der 1. richtige Wasserapport von Tess! Ohne Einspringen hat sie das Dummy aus dem tiefen Wasser geholt und direkt in die Hand zurück gebracht. Ich war total stolz auf die Kleine. :-)

28.05.2012

Die Kleinen haben sich zu wunderschönen Junghunden entwickelt und ihr Entdeckungsdrang im Wasser kennt natürlich kaum Grenzen.

Amber, Frieda und Tess
Amber und Tess
Teamwork :-)
Übermut tut selten gut.
(Frieda sollte dort eigentlich nicht baden.)
Lennox im April
(Herzlichen Dank für das schöne Foto an Claudia und Ronny)
Früh übt sich:-) Tess im Mai

25.03.2012

Tess findet Arbeit klasse. Ob Dummy oder Kuhglocke, Hauptsache apportieren! :-)

04.03.2012

Die kleine Frieda :-)

27.02.2012

Frieda in Action.

26.02.2012

Wir hatten wieder einen schönen Nachmittag und einen weiteren Gast aus dem Nachbarort.

Frauen an die Macht. :-)
Die arme Gans:-)
Sie hat Federn gelassen. :-)
Oben Lennox unten Tess.
Tess und Joker mal wieder. :-)
Wir sind Retriever.

12.02.2012

Eine kleine Wiedersehensfeier. Die Kleinen haben einen riesigen Entwicklungssprung gemacht und eine schöne Bindung zu ihren neuen Familien aufgebaut. Spontan einigten wir uns auf ein neues Datum für ein weiteres Treffen: 26.02.2012. (Leider war das Wetter so schlecht und die Bilder sind nicht so gut geworden.)

So müde war Tess dann hinterher:

06.02.2012

Die kleine Tess (Treasure Of An Angel A Black Diamond) wird unser Team verstärken.

Das ist Tess
Tess und Amber

05.02.2012

Der kleine Ben (Treasure Of An Angel A Lucky Joker) ist nun auch ausgezogen, um sein neues Zuhause kennen zu lernen.

05.02.2012

Der kleine Ben (Treasure Of An Angel A Lucky Joker) ist nun auch ausgezogen, um sein neues Zuhause kennen zu lernen.

Gestern ist auch die kleine Emmy (Treasure Of An Angel A Kiss From Wales) ausgezogen. Auch dir und deiner neuen Familie alles Glück der Welt.

02.02.2012

Es sind bereits zwei Rüden und eine Hündin wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause angekommen. Ich wünsche euch und euren neuen Familien alles Glück der Welt.
Hier noch einige Bilder unserer letzten gemeinsamen Tage:

30.01.2012

Wir hatten heute auch unseren Wurfabnahmetermin mit einer Zuchtwartin des LCD.
Amber wurde folgendermaßen beurteilt: Sehr liebevolle, zutrauliche Mutterhündin im allerbesten Allgemein- und Pflegezustand.
Unsere A-chens erhielten diese Beurteilung: Ein sehr schöner, gleichmäßiger Wurf mit sehr schönem labradortypischem Aussehen. Alle Welpen befinden sich im vorzüglichen Allgemein- und Pflegezustand. Verhaltensmerkmale: sehr verspielte, aufmerksame, gut sozialisierte Welpen mit schönem Menschenbezug.
Die Kleinen auf Forschungsreise:

23.01.2011

Morgen werden die Kleinen 7 Wochen alt. Unsere gemeinsame Zeit geht dem Ende zu. Daran mag ich gar nicht denken. Der Dauerregen in den lezten Tagen hat mich dazu gezwungen einen überdachten Außenauslauf zu basteln. Dieser wird von den Kleinen gerne angenommen, da ich ihnen ganz viele Dinge des täglichen Lebens für "Forschungsarbeiten" zur Verfügung stelle.

Auch im Haus ist es spannend. :-)

Niemals würde Spencer Zeitungspapier schreddern. :-)

17.01.2012

Klein war gestern. :-) Heute ist die Rasselbande 6 Wochen alt geworden. Seit dem letzten Wochenende erforschen sie unseren Welpenauslauf mit einer wunderschönen Selbstsicherheit und Gelassenheit und Freude an allem Neuen. Die Rüden und Hündinnen sind kaum zu unterscheiden, so einheitlich entwickelt sich der ganze Wurf. Darauf bin ich mächtig stolz.

13.01.2012

Was machen die kleinen Schätze am Abend?

10.01.2012

Die Rasselbande ist heute 5 Wochen alt geworden. Die Zeit vergeht so schnell. 3 Wurmkuren haben sie schon problemlos überstanden und entwickeln sich prima und wunderbar einheitlich. Sie spielen fröhlich miteinander, apportieren, schmusen mit allen Menschen. Sie bereiten mir nur Freude. In Bezug auf Futter haben sie jetzt schon fast alles kennen gelernt.

06.01.2012

Heute habe ich versucht die Kleinen einzeln zu fotografieren. Leider war das Licht mal wieder nicht besonders gut und die Kleinen waren soooo müde.
In der oberen Reihe sind Bilder der Hündinnen zu sehen und in der unteren die Bilder der Rüden.

03.01.2012

Heute sind sie genau 4 Wochen alt. Die 1. Fleischmahlzeiten schmeckten ihnen super. Es gab ja schließlich Tatar. .-) An den hübschen Gesichertern kann ich mich gar nicht satt sehen. Ihnen beim Spielen zuzuschauen ist besser als jedes Fernsehprogramm. Silvester barg für uns auch nicht den Ansatz eines Problems. :-)

31.12.2011

Alle Kleinen haben in dieser Woche die 2 kg Marke geknackt. Sie entwickeln sich weiterhin schön einheitlich. Welpenmilch schlabbern sie auch schon, aber Ambers Milch ist immer noch die Beste. :-) Sie erkunden fröhlich die Welt und spielen miteinander.

25.12.2011

Die Welpen entwickeln sich prächtig. Da ich in der nächsten Woche einige Termine habe und deshalb wohl nicht zur Aktualisierung der Hompage kommen werde, gleich 6 Bilder der Weihnachtstage. Die Welpen erobern den Bereich außerhalb der Wurfkiste und haben schon das Donut getestet:

22.12.2011

Die Augen haben sich jetzt vollständig geöffnet und der 1. Ausbruchsversuch aus der Wurfkiste hat auch schon stattgefunden. :-)

20.12.2011

Heute sind sie 14 Tage alt und bereiten mir sehr viel Freude. Schon jetzt kann man ihre wunderschönen Fellanlagen erkennen und an ihren hübschen Köpfchen kann ich mich gar nicht satt sehen. Sie können jetzt auch schon "Sitz" machen. :-) Das Laufen klappt täglich besser.

18.12.2011

Nachdem es einige Tage keine Fotos gab, heute gleich 4. Die Kleinen nehmen weiter gut zu und laufen durch die Wurfkiste. Die Augen öffnen sich langsam. :-)

15.12.2011

Alle Kleinen sind nun über 1 kg schwer. Der 1. hat heute sein großes Geschäft im Stehen erledigt. :-)

13.12.2011

Heute sind die Kleinen eine Woche alt und alle Welpen haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

Alle Welpen entwickeln sich wunderschön gleichmäßig.
Eine der süßen Otterruten. :-)

11.12.2011

Wir sind zu einem eingespielten Team geworden. Deshalb habe ich heute mehr Zeit und kann noch etwas über die Geburt schreiben. Die Kleinen kamen in der Nikolausnacht in der Zeit von 0.15 Uhr bis 7.30 Uhr zur Welt. Die Geburtsgewichte lagen zwischen 360 und 440 Gramm. Dabei hat sich Amber als eine sehr instinktsichere Hündin erwiesen. Einen Tierarzt haben wir nicht benötigt. Zuerst erblickte ein Rüde das Licht der Welt, dann eine Hündin, wieder ein Rüde, wieder eine Hündin, ... Alle Welpen waren direkt beim 1. Atemzug quietschfidel und wollten sofort trinken.
„Zwerge“ kann man die Kleinen heute nicht mehr nennen. Sie haben richtig dicke „Wohlstandsbäuche“ bekommen, wunderschöne Köpfe und Otterruten, mit denen sie schon wedeln können. Ein ganz einheitlicher Wurf, der mir sehr viel Freude macht.

09.12.2011

Die vier Rüden und drei Hündinnen sind heute den 4. Tag auf der Welt und schon zwischen 550 und 660 Gramm schwer. Die folgenden Bilder sprechen für sich. :-)

07.12.2011

Die sieben Zwerge entwickeln sich gut. Amber ist eine wunderbare Mutter.

06.12.2011

Unsere sieben Zwerge sind heute Nacht geboren:-)

31.10.2011

Das 1.Foto der Kleinen :-) Eine der gut durchbluteten Fruchthüllen mit einem noch winzigen Welpen.