Treasure of an Angel

In Amber habe ich mich während meinem 1. Besuch in Wales verliebt. Eigentlich dachte ich, relativ resistent auf gelbe Labrador Retriever zu reagieren. Dort war aber ein kleines Wesen das einfach mit wollte. Sie stammt aus einem absolut ausgewogenen Wurf. Ich lernte ihre Eltern, ihre Oma und zwei Geschwister aus der gleichen Verpaarung aus dem Vorjahr kennen. Absolut tolle Hunde vom Aussehen, Wesen, Gesundheit und den Anlagen her. Amber zog nach langer Reise von Wales nach Deutschland bei uns ein.
Weitere Informationen zu den Amberside Labradors finden sie hier: http://www.ambersidelabs.co.com/
Eine Entscheidung, die ich niemals bereut habe. Liebe Gloria, danke für diesen Traumhund.

Darf ich vorstellen?

Amber in der Seitenansicht
Amberside Sapphire Mist (Amber)
geboren am 13.04.2009

Pippas Wheatsheaf at Amberside (Barney)
x
Amberside Amazing Jewel (Jools)

Vater Barney und Mutter Jools mit Schwester Jade

Ahnentafel

Gesundheitsergebnisse:

HD: A2/A2
ED: 0/0
DNA Profil
reinerbig gelb: BBee
PRA: carrier
erbliche Myopathie: N/N
EIC: N/n
HNPK: N/N
Augen frei: 11.03.2016

Link zur LCD Datenbank

Prüfungen:

Wesenstest
Formwert vorzüglich
Begleithundeprüfung (LCD) 4. Platz
Dummy-Einsteiger-Prüfung (DPE/R)

Auszug aus dem Wesenstest von Richter Mario Nauke:
Die 11 Monate alte freundliche Hündin zeigte am heutigen Tage teilweise eine sehr gute Unterordnungsbereitschaft. Fremden Menschen begegnete sie freundlich, aufgeschlossen. Die labradortypischen Arbeitsanlagen sind sehr ausgeprägt vorhanden. Der Bringtrieb sollte weiter gefördert werden. Auf dem Pacours zeigt sie ein sehr gutes Interesse und untersucht selbständig, beweisst dabei eine gute Ausdauer sowie Apportierfreudigkeit. Eine Hündin mit sehr freundlichem Wesen und sehr guten Anlagen. Sie ist schussicher.

Showergebnisse:

Bochum, 21.11.2009, Jüngstenklasse, Vv 4
Alpen, 08.05.2010, Jugendklasse, V
Beckum, 28.08.2010, Jugendklasse, V
Lich, 04.09.2010, Jugendklasse, V 3
Bochum, 20.11.2010, Zwischenklasse, V4
Paderborn, 11.09.2011, offene Klasse, V
Beckum, 15.07.2012, offene Klasse, V
Ahlen, 16.12.2012, offene Klasse, V

Auszug aus dem Richterbericht von Mr. Bruno Facq frei ins Deutsche übersetzt:
16 Monate alt, femininer Kopf, sehr ausgereifter Körper für ihr Alter, vorzüglicher Hals, Oberlinie und Rutenansatz, super Rippenbogen, vorzügliche Hinterhandwinkelung mit geraden Fesseln, super Vorderhandwinkelung mit guter Brust, vorzügliche Rute, gute Knochen und Pfoten, gut präsentiert, gute Bewegungen.

Was ich an Amber liebe?
Sie ist immer fröhlich, für jeden Spaß und jede Übung zu haben. Es ist als hätte sie immer ein Lächeln im Gesicht. Sie ist temperamentvoll, aufgeweckt und doch ruhig und konzentriert bei der Arbeit. Zuhause einfach nur angenehm. Im Umgang mit Kindern und Erwachsenen legt sie trotz ihrer Jugend eine Feinfühligkeit an den Tag, die mich immer wieder beeindruckt. Genauso zeigt sie sich im Umgang mit Welpen oder anderen Hunden. Sie spricht eine sehr gute Hundesprache und ist Everybodys Darling (im Februar 2011).
Amber´s Entwicklung:

Amber im Alter von 4 Jahren während unseres Urlaubs in ihrer Heimat South-Wales.


Amber zu Ostern 2014 im Alter von 5 Jahren.

Amber zu Ostern